Gratis bloggen bei
myblog.de

Bluebell



"Au man, an dich muss ich mich echt noch  gewöhnen!" seufzt Alexja und reibt sich mit dem Finger unter der immer noch kitzelnden Nase. "Und wieso viel Glück? Bei uns sagt man Gesundheit!" "Hmm keine Ahnung! Aber Gesundheit ist doch genau so unsinnig, für mich halt!" meint Finja und setzt sich im Schneidersitz auf Alexjas Knie. "Also wir sind da, ihr seid wach und nun was machen wir jetzt?" stellt Finja aufgeregt fest. Bagira die ihr morgendliches Putzten kurz unterbricht sagt:" Wir gehen jetzt erst mal zu Fink und der wird uns dann den weiteren Weg weisen. Entweder dann zur alten Hexe oder zu einer anderen Person die uns weiterhelfen kann." und schaut dabei Suri ganz verschwörerisch an. Die erleichtert aufseufzt denn sie hat schon vermutet das Felix sie wieder mal in seinem katerlichen Stolz quer durch die Pampa führen würde.  Während Bagira den dreien noch weitere Fragen beantwortet und sie sich dann aufmachen alles zusammen zu packen, hört Felix ein raschelndes Geräusch aus einem Busch. Als er dann auf die Stelle sieht, bemerkt er gerade noch wie etwas davon huscht. Felix meint zu den anderen er müsse mal kurz austreten. In die gegensätzliche Richtung wo das Geräusch herkommt macht er sich auf den Weg. Da Katzen sehr schnelle und leise Jäger sind gelingt es Felix, der einen großen Bogen läuft,  sich nun leise von hinten der Gestalt zu nähern. 

"Habt ihr heute Nacht schlafen könnent?" fragt Finja etwas müde,"Ich jedenfalls nicht, hab mich die ganze Nacht gefragt was das mit den Schwert und der Kette auf sich hat. Und warum das ausgerechnet etwas mit dir zu tun hat. Bist du zufällig mit Serafinja verwandt?" "Keine Ahnung, ich habe meinen Stammbaum noch nie so weit zurück verfolgt! Aber glaub mir ich würde auch gerne wissen was hier los ist. Schlecht geschlafen oder eher geträumt habe ich nämlich auch..." somit erzählt Alexja Suri und Finja noch mal ihren Traum.

"Schaut mal wenn ich im Gebüsch gefunden habe" alle vier drehen sich gleichzeitig erschrocken zu Felix um. Ein kleine Fee, mit einem blauen Kleid und wilden roten Locken und Augen so blau wie der Himmel an sonnigen Tagen. Felix hat den Kragen von ihrem Kleid zwischen die Zähne genommen und so hängt sie jetzt trotzig vor seiner Schnauze. "Bluebell! Was soll denn das schon wieder?" stößt Finja ganz verärgert aus.......

28.5.09 11:32